Rabenliebe

 Ravens in Love

is a poem about Ravens in German language. 😦

It is for Elisabeth, my mother in law

and for my German friends and students 🙂

 

 

 

 

Rabenliebe:

 

 

Die Raben sind im Eierwahn!

wie Düsenjäger sausen sie heran

ja, wie die schwarzen Phantom – Flieger

oder sind’s des Odin’s wilde Krieger?

Jetzt ist für uns die Winterwelt

ein riesengroßes Zirkuszelt:

Die Raben sind Luftakrobaten

vom Fenster sehen wir ihre Taten.

Hoch über’m Eise, statt zusammenzuprallen

im Liebesrausch , verhaken sie ihre Krallen

und dann kopfüber und kopfunter

geht’s den ganzen Creek hinunter.

Wild wird gegluckst, gekrächzt, geflattert

und einen Partner sich ergattert.

Dann runter geht’s , auf’s blanke Eis

dort hüpft und krächzt man laut im Kreis.

Der Rivale wird ganz ungeniert

mit Flügel-Prügel attackiert.

Statt majestätisch davonzugleiten

sind die Damen auch am Streiten!

Man krächzt sich widerwärtig an

verteidigt seinen Rabenmann,

benutzt den Schnabel wie ‘nen Hammer

zack – noch mehr Geschrei und Rabenjammer.

Siegreich das Paar in der Luft sich tummelt

– jetzt wird keine Zeit mehr verbummelt

denn nur einen Zweck erfüllt die Trickerei

– Im März im Nest ein Rabenei!

Und während es noch pfeift und schneit

sind fünf Baby – Krächzes unter Pappa’s Kleid.

Liebevoll bringt dann die Rabenmutter

unseren Müll – und Aas als Rabenfutter.

Werden dann Ende April die Lüfte linder

sind sie voll wilder Rabenkinder……